Die Getinge-Unternehmensgruppe zählt weltweit zu den führenden Anbietern von Produkten, Systemen und Lösungen, die im Gesundheitswesen sowie in den Life Sciences zur Qualitätssteigerung und Kostensenkung beitragen.

Die Getinge-Unternehmensgruppe entwickelt sich rasch, sowohl beim Umsatzvolumen als auch bei ihrem Kundenangebot. Derzeit beschäftigt Getinge ca. 15.000 Mitarbeiter, unterhält weltweit über 100 Vertriebsgesellschaften und 28 Produktionsstätten in neun Ländern. 2012 betrug der Nettojahresumsatz 24,2 Milliarden SEK und der Gewinn vor Steuern 3,4 Milliarden SEK.

Seit dem Börsengang an der Stockholmer Wertpapierbörse im Jahre 1993 verzeichnete der Konzern eine durchschnittliche jährliche Umsatzsteigerung von 14 %.

Die Unternehmensgruppe gliedert sich in drei Geschäftsbereiche: Medical Systems, Extended Care und Infection Control.

In den letzten Jahren hat Getinge seinen Markt vor allem in Nordamerika und in einigen Wachstumsmärkten deutlich erweitert. Auf Europa, das zuvor bei der Unternehmensgruppe eine beherrschende Marktposition innehatte, entfällt derzeit weniger als die Hälfte des gesamten Umsatzes. Umsatz nach geographischen Zonen:

  • Westeuropa 37 %
  • USA und Kanada 32 %
  • Andere Länder 31 %